Einfache Muffins mit Schokowürfeln

Einfache Muffins mit Schokowürfeln 3

Hey ihr Lieben! Heute teile ich ein Rezept mit Euch, das seit meiner Kindheit mein Dauerrenner ist: einfache Muffins mit Schokowürfeln. Sie sind einfach zubereitet und schmecken immer. Ausserdem lassen sie sich auch gut einfrieren und bei Bedarf wieder auftauen. Sie sind der Perfekte Picknick-Snack und dürfen für mich an keinem Geburtstag fehlen…. Los geht’s:

Für 40 kleine oder 20 grosse Muffins braucht man:

6 Eier
300g Zucker
4 Beutel Vanillezucker
400g Mehl
1 Beutel Backpulver
300g sehr weiche Butter
200g Backschoko-Würfelchen
Papier-Muffin-Förmchen

Kurz vor dem Backen – mmmh!

Zubereitung:
Butter in einem Pfännchen auf kleiner Hitze zergehen lassen. Währenddessen die Eier, den Zucker und den Vanillezucker in eine grosse Schüssel geben. Mit dem Mixer die Masse schaumig schlagen. Die zerlassene Butter, die Schokowürfelchen, das Mehl und das Backpulver zugeben und mixen, bis es keine Mehlknödelchen mehr gibt. Die Masse mit 2 Esslöffeln vorsichtig in die Muffinförmchen geben, je nach gewünschter Grösse die Papierförmchen etwas mehr oder weniger füllen. Die Muffins anschliessend in den auf 200° vorgeheizten Ofen schieben und 12-15 Minuten backen.

Fertig sind die einfachen Muffins mit Schokowürfeln. Yummy!

Wenn ihr – aus welchem Grund auch immer – keine Fans von Schokostückchen in Muffins seid, könnt ihr die Schokolade auch ersetzen, z.B. Durch kleingewürfelte Erdbeeren, geriebene Zitronenschale, Blaubeeren oder was Euch sonst noch so „gluschtet“.

Viel Spass beim Nachbacken!

Kommentar verfassen