Schoko-Biscuit-Roulade mit Bananenfüllung

BitesOfTheWorld -Schoko-Biscuit-Roulade mit Bananenfüllung 1

Hallo Ihr lieben! Na, seid ihr schon so richtig in Weihnachtsstimmung? Bei mir will die partout nicht aufkommen – es ist einfach noch zu warm bei uns, überhaupt nicht winterlich – geschweige denn weihnachtlich… Heute möchte ich ein Rezept mit Euch teilen, dass mich seit meiner Schulzeit begleitet und immer wieder auf den Tisch kommt, wenn Besuch sich ankündigt: Die Schoko-Biscuit-Roulade mit Bananenfüllung.

Zutaten:
4 Eier
120g Zucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillinzucker
2 EL warmes Wasser
40g Kakaopulver
40g Mehl
2dl Rahm
2-3 Bananen
Zitronensaft

Den Ofen auf 220° C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Eier trennen, das Eiweiss zu Eischnee schlagen und zur Seite stellen. Die 4 Eigelbe zusammen mit dem Zucker, Salz, einem Kaffeelöffel des Vanillinzuckers und dem warmen Wasser in eine grosse Schüssel geben und mit dem Mixer rühren, bis die Masse hell und schaumig ist.

Mehl und Kakaopulver dazusieben und den Eischnee vorsichtig unterziehen. Den Teig dann auf das vorbereitete Blech giessen, gleichmässig darauf verteilen und glatt streichen. Für 8-10 Minuten auf der mittleren Schiene backen. In der Zwischenzeit ein Backpapier von der Grösse des Blechs auf die Arbeitsfläche legen.

Das Biscuit sofort nach dem Backen auf das vorbereitete Backpapier Stürzen, das andere Backpapier vorsichtig abziehen (erst Ränder lösen, dann gehts einfacher), allfällige trockene Ränder abschneiden und sofort mit dem frischen Backpapier einrollen und so auskühlen lassen.

Fertige Schoko-Biscuit-Rouladen mit Bananenfüllung

Für die Füllung die Bananen in feine Scheiben schneiden, in eine Schüssel geben, mit dem restlichen Vanillinzucker und etwas Zitronensaft vermischen, damit die Bananenstücke nicht so schnell braun werden. Den Rahm steifschlagen. Das Biscuit ausrollen, mit dem Schlagrahm bestreichen (dabei den linken Rand aussparen, damit der Schlagrahm beim aufrollen nicht herausgedrückt wird), die Bananenscheiben darauf verteilen und das Biscuit dann von rechts nach links aufrollen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben und in ca. 1cm breite Scheiben schneiden.

Habt ihr auch Rezepte, die immer wieder gekocht oder gebacken werden, wenn Besuch kommt? Verlinkt sie mir doch gerne in den Kommentaren – ich freue mich immer über Inspiration! =) 

Schoko-Biscuit-Roulade mit Bananenfüllung

Du willst kein Update mehr verpassen? Dann folge uns auch auf Facebook, Instagram (Achim / Manu), Twitter (Achim / Manu) und Pinterest

Kommentar verfassen