Mini-Toasts mit Bacon, Tomaten und Frischkäse

Guten Abend meine Lieben – na, freut ihr Euch auch schon auf das Fussballspiel Deutschland gegen die Niederlande? Achim als Deutscher und ich als “halbe Holländerin” sind gespannt, wer von “uns beiden” heute Abend gewinnt. 

Damit ihr auch etwas Nervenfutter habt, hier ein super einfaches Rezept für leckere Mini-Toasts mit Bacon, Tomaten und Frischkäse. Die sind nicht nur ganz schnell gemacht, sondern auch noch super lecker.

Zutaten (ergibt ca. 20 Mini-Toasts):
5 Scheiben Toast
10 Scheiben Bacon
100g Frischkäse
2 Teelöffel Creme Fraîche
70g getrocknete Tomaten (in Öl eingelegte)
Knoblauchzehe (nach Belieben)
Schnittlauch (nach Belieben)
Petersilie (nach Belieben)
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Den Ofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die getrockneten, in Öl eingelegten Tomaten in ein Sieb legen und abtropfen lassen, dann klein hacken. Die Knoblauchzehe pressen. Alles zusammen mit dem Frischkäse, der Creme Fraîche und den Kräutern in eine Schüssel geben und gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Rinde des Toastbrotes abschneiden und jede Scheibe in vier ungefähr gleich grosse Quadrate teilen. Auf jeden Mini-Toast einen Teelöffel der Frischkäse-Kräuter-Tomatenmischung geben und leicht verstreichen.

Die Bacon-Scheiben in der Länge halbieren und auf die Mini-Frischkäse-Toasts legen.  Das Blech mit einem Backpapier auslegen und die Mini-Toasts darauf verteilen. 

Mini-Toasts mit Bacon, Tomaten und Frischkäse

Die Mini-Toasts in den Ofen schieben und backen, bis der Bacon schön knusprig ist und etwas Farbe angenommen hat (je nachdem ca. 15 bis 20 Minuten). 

Lasst es Euch schmecken – und: Hup, Holland Hup! 😀 

Kommentar verfassen